ID-Nr. 4411150561: Betriebswirt für soziale Einrichtungen (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Betriebswirt für soziale Einrichtungen (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung im sozialen oder kaufmännischen Bereich und mindestens 4 Jahre Berufspraxis im Sozialwesen
    oder
  • Abgeschlossenes Studium z.B. Sozialarbeiter, -pädagoge, Psychologe, Soziologe und mindestens 3 Jahre Berufspraxis
    und
  • Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Betriebswirt für Soziale Einrichtungen (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
  • Hausarbeit und Präsentation
Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Betriebswirtschaft für Sozialbetriebe
  • Führungsaufgaben im Sozialmanagement
  • Recht
  • Rechnungswesen für sozialwirtschaftliche Einrichtungen
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Betriebswirte für Soziale Einrichtungen (TÜV) können Management- und Führungsaufgaben übernehmen. Sie tragen Verantwortung für Personal und Budget und sind in der Lage, Prozessabläufe zu optimieren.

Bisher umgesetzt in:Deutschland