ID-Nr. 0000073638: IT-Security Auditor (alfatraining) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Titel des Zertifizierungsprogramms:IT-Security Auditor (alfatraining) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreicher Abschluss „IT-Security Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ sowie die Teilnahme an dem von der Zertifizierungsstelle anerkannten Kurs „IT-Security Auditor/-in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ des Anbieters alfatraining Bildungszentrum GmbH. Die Kursdauer beträgt 20 Tage mit insgesamt 160 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Prüfungsbausteine:
  • Überwachte Online-Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Vorbereitung und Planung von Managementaudits
  • Sicherheitsstandards gemäß DIN EN ISO 9001, ISO/IEC 27001 sowie ISO/IEC 27001:2013
  • Auditdurchführung; Gesprächsführung, Berichtswesen, Nutzung spezieller Audit-Tools
  • Auditnachbereitung und Berichterstattung

Erfolgreiche Prüfungsteilnehmer weisen umfassende Kenntnisse über Sicherheitsaudits, deren Planung, Durchführung und Dokumentation nach. Als IT-Verantwortliche in Unternehmen ist es Teil ihrer Aufgabe, verlässliche Informationen über das Information Security Management System verständlich aufzubereiten. Sie verfügen über die Kompetenz die IT-Sicherheit im Unternehmen zu überwachen und zu optimieren.

Kooperationspartner:alfatraining Bildungszentrum GmbH
Bisher umgesetzt in:Deutschland