ID-Nr. 0000072398: Trainer in der Erwachsenenbildung (TÜV) – Ein Standard von TÜV Rheinland (SanAkBw)

Titel des Zertifizierungsprogramms:Trainer in der Erwachsenenbildung (TÜV) – Ein Standard von TÜV Rheinland (SanAkBw)
Zulassungsvoraussetzungen:

Die Teilnahme an dem von PersCert TÜV anerkannten Kurs „Aufbaulehrgang Methodik/Didaktik“ der Sanitätsakademie der Bundeswehr (SanAkBW). Die Kursdauer beträgt 13 Tage mit insgesamt 117 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Anwesenheit wird vom Anbieter durch Unterschrift des Teilnehmers dokumentiert. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung
  • Trainerleitfaden
  • Lehrprobe
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Lernpsychologie Erwachsener
  • Methodik, Didaktik, Trainingsdesign
  • Gestaltung und Anwendung von Unterrichtsmedien
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Gruppendynamik, schwierige Trainingssituationen
  • Qualitätssicherung in der Erwachsenenbildung

Trainer in der Erwachsenenbildung verfügen über gesicherte methodischdidaktische Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, Kenntnisse und Fertigkeiten zielgruppengerecht zu vermitteln. Sie sorgen durch den zweckentsprechenden Einsatz von Lernmitteln und Methoden für das erforderliche Lernumfeld und die Teilnehmeraktivierung. Sie sichern durch die Entwicklung, Planung und Durchführung der Lerneinheiten die Umsetzung vorab definierter Lernziele und verifizieren deren Erreichung.

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer steigen jeweils nach dem Ende Ihrer Dienstzeit in das Rezertifizierungsverfahren ein, in dem Sie die Aktualität ihrer Kompetenz nachweisen.

Kooperationspartner:Sanitätsakademie der Bundeswehr (SanAkBW)
Bisher umgesetzt in:Deutschland