ID-Nr. 0000069171: IT-Security Beauftragter (TÜV)

Titel des Zertifizierungsprogramms:IT-Security Beauftragter (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Die Teilnahme an dem von der Zertifizierungsstelle anerkannten Kurs "IT-Security Beauftragte/-r (TÜV)" des Anbieters alfatraining Bildungszentrum GmbH. Die Kursdauer beträgt 20 Tage mit insgesamt 160 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Prüfungsbausteine:
  • Überwachte Online-Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Organisation der IT-Security
  • Physikalische Sicherheit
  • Zugang, Zugriff und Netzwerksicherheit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Standards und Normen

„IT-Security Beauftragte“ beherrschen die wesentlichen Aspekte und Anforderungen der IT-Sicherheit sowie die relevanten Standards für die Umsetzung eines IT-Sicherheitsmanagementsystems.

Kooperationspartner:alfatraining Bildungszentrum GmbH
Bisher umgesetzt in:Deutschland