ID-Nr. 0000068670: GMP-Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:GMP-Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Zu dieser Prüfung ist jeder Teilnehmer zugelassen, der den LVQ Lehrgang GMP-Manager erfolgreich absolviert hat oder ähnliche Kenntnisse und Fähigkeiten nachweist. Der Teilnehmer muss bei mindestens 80% der 180 Unterrichtseinheiten anwesend gewesen sein, in diesem Zeitraum ein Praxisprojekt bearbeitet und die Ergebnisse präsentiert haben. Zur Feststellung der Fehlzeiten wird die Anwesenheit dokumentiert.

Das Curriculum des LVQ Lehrganges wurde bei PersCert TÜV eingereicht und von dieser anerkannt.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice)
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Grundlagen der guten Herstellpraxis (GMP)
  • Prozessmanagement, Anforderung an Organisation und Führung
  • Hygieneanforderungen in der Arzneimittel-Herstellung
  • Anforderungen an Gebäude, Anlagen und Ausrüstung
  • Lieferantenmanagement und Lageranforderungen
  • Produktionsanforderungen
  • Qualitätskontrolle
  • Dokumentation und Datenintegrität
  • Risikomanagement und kontinuierliche Verbesserung
  • Kundenorientierung
  • Auditierung und Inspektion
  • Gute klinische Praxis (GCP)
  • Erarbeitung eines Praxisprojekts, Gruppenarbeit und Ergebnispräsentation

Der Absolvent des Lehrganges GMP-Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation ist befähigt, GMP-Systeme entsprechend den Anforderungen einzuführen, aufrecht zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Kooperationspartner:LVQ Weiterbildung gGmbH