Zertifiziertes Produkt

Baubegleitendes Qualitätscontrolling (BQC): 5-Phasen-Check

Zertifikatsinhaber: PK MASSIVHAUS GmbH

Prüfzeichennummer: 0000066472

Die Prüfung umfasst:

Pkm
Beschreibung:

Prüfzeichennutzung:

Nur Firmen oder Projekte, die die TÜV Rheinland Industrie Service GmbH mit dem freiwilligen Bauqualitätscontrolling, gemäß unten stehenden Leistungsinhalten beauftragt haben, können das oben abgebildete Prüfzeichen erhalten. Über die ID-Nummer sind Echtheit und die Leistungsinhalte abrufbar. Erst mit positivem Abschluss der Begehungen bzw. nach Fertigstellung,  kann für das jeweilige Projekt ein endgültiges Zertifikat bzw. eine Prüfbescheinigung ausgestellt werden.

 

Das/die Bauvorhaben wird/werden während der Bauzeit durch Bautechnik-Sachverständige der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH begleitet.

Die Begehungen bzw. Sichtungen erfolgen im Rahmen des 5-Phasen Bauqualitätscontrollings.

Phase 1         Planung - Einarbeitung  in die wesentlichen technischen Planungsunterlagen

(Konformitätsprüfung bei geprüften Typen)

Phase 2         Sichtung der Kellerabdichtung vor Baugrubenverfüllung

(entfällt bei Gebäuden ohne Keller bzw. anteilige Prüfung in Phase 3)

Phase 3         Sichtung des erweiterten Rohbaus

(anteilig z.B. bei Fertighäusern mit regelm. Werkskontrollen)

Phase 4         Sichtung des Innenausbaus (Innenausbau mit Dämmung und Luftdichtung)

Phase 5         Abschlussbegehung vor Fertigstellung

Grundlage sind  z.B. geltenden Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Normen, Technische Regelwerke, sowie die vertraglichen Eigenschaften des Objekts (z. B. aus Baubeschreibung, Pläne).

Das baubegleitende Qualitätscontrolling (BQC) wird in Stichproben durch Inaugenscheinnahme vorgenommen, über die Feststellungen werden Protokolle erstellt und zur weiteren Veranlassung übergeben. Das BQC sensibilisiert die am Bau Beteiligten, unterstützt die Bauleitung und hilft erfahrungsgemäß Mängel frühzeitig zu erkennen und zu beheben. 

Bei Ein- und Zweifamiliengebäuden erfolgt im Regelfall je Phase eine Begehung. Bei größeren Objekten (Wohnungsbau, Objektbau, Gewerbebau)  werden entsprechend den vertraglichen Vereinbarungen und internen Vorgaben je nach Größe, die Anzahl der baubegleitene Begehungen angepasst.

Die Dokumentationen ersetzen nicht die erforderlichen behördlichen oder rechtsgeschäftlichen Abnahmen und Nachweise, bzw. die bauüberwachenden Notwendigkeiten.

Weitere Informationen des Zertifikatsinhabers über das zertifizierte Produkt: Der Zertifikatsinhaber hat keine weiteren Informationen über das Produkt angegeben.
Kontakt zum Zertifikatsinhaber:
E-Mail: info@pkmassivhaus.de