ID-Nr. 0000064086: Fachberater für Hygienespendersysteme mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Fachberater für Hygienespendersysteme mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Fachberater für Hygienespendersysteme“ der OPHARDT HYGIENE-TECHNIK GmbH + Co. KG. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%. Branchenspezifische Tätigkeit wird vorausgesetzt.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice)
Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Historie und Bedeutung der Händehygiene in Zusammenhang mit dem Infektionsschutz
  • Richtlinien zur Händehygiene
  • Händehygiene im medizinischen und öffentlichen Bereich: Präparate, Techniken und Indikationen
  • Anforderungen an Spendersysteme zur Händehygiene
  • Arten von Spendersystemen
  • Dosierpumpen und ihre unterschiedlichen Formulierungen
  • Betrieb und Aufbereitung von Spendersystemen
  • Händetrocknungsmethoden und entsprechende Spendersysteme
  • Weitere Hygienespendersysteme

Fachberater für Hygienespendersysteme mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation verfügen über fundiertes und praxisbezogenes Wissen bezüglich Spendersystemen zur Händehygiene im medizinischen und (halb)-öffentlichen Bereich. Die zertifizierten Personen erwerben die Kompetenz, Verantwortliche dabei zu beraten, welche Hygienespendersysteme sich für bestimmte Anwendungsbereiche eignen

Kooperationspartner:OPHARDT PRODUCT GMBH + CO. KG
Bisher umgesetzt in:Deutschland