ID-Nr. 0000063827: Notfallmanager (Familienverbund) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Notfallmanager (Familienverbund) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium
    oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
    oder
  • IHK-Zulassung als Finanzdienstleister
    und
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Kundenberater im Finanzbereich
    und
  • Der Teilnehmer hat den nach Inhalt, Dauer und Gliederung durch die Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV anerkannten Lehrgang „Notfallmanager (Familienverbund)“ von JURA DIREKT Akademie mit einer Mindestanwesenheit von 80% absolviert.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und Fallbeispiel)
Nachzuweisende Kompetenzen:
  • Notfall- und Vertretungssituationen erkennen und erläutern
  • Beurteilung von Auswirkungen von generationenbezogenen finanziellen und rechtlichen Abhängigkeiten
  • Vertretungsmöglichkeiten und rechtliche Hintergründe
  • Werkzeugkasten: Unternehmervollmacht, Notfall-App (Geschäftliches), Notfallservice für den geschäftlichen Bereich
  • Generationenübergreifende Beratung des Familienverbunds bzgl. Notfallmanagement. Verbindung rechtlicher und finanzieller Vorsorge

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, Notfälle im Familienverbund kompetent zu managen und fundierte Handlungsanleitungen zu geben.

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:JURA DIREKT GMBH
Bisher umgesetzt in:Deutschland