ID-Nr. 0000060594: Saunameister und Wellnessexperte mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Titel des Zertifizierungsprogramms:Saunameister und Wellnessexperte mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Einschlägige Berufspraxis im Wellness-Bereich.
Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Fortbildung der Bädercoach GmbH.
Die Fortbildung umfasst 123 UE theoretische und praktische Ausbildung und ein 4 wöchiges Praktikum.
Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80 % an der Fortbildung.

 

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
  • Praktische Prüfung (Präsentation und Durchführung von Aufgüssen)
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Entwicklung der Sauna- & Badekultur
  • Medizinische Grundlagen
  • Duftmittel, Aromalehre
  • Aufguss- & Wedeltechniken
  • Grundlagen der Saunatechnik, der Arbeitssicherheit, Brandschutz und Gefahrenabwehr; Umgang mit Gefahrstoffen
  • Reinigung und Hygiene
  • Vertrags-, Haus-, Verkehrs-, Arbeits-, Strafrecht und Verhalten bei Straftatbeständen
  • Kommunikationstraining; Deeskalation; Rollenverhalten; typische Problem- & Konfliktfelder in der Sauna
  • Dienstabläufe und deren Optimierung

Erfolgreiche Absolventen verfügen über die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten, um in Einrichtungen  des Sauna- und Wellness- Bereichs den sicheren und hygienischen Betrieb zu gewährleisten. Sie beraten Kunden zu den Möglichkeiten und gesundheitlichen Risiken bei der Wahrnehmung von Sauna- und Wellnessangeboten.

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:Bädercoach GmbH