ID-Nr. 0000059462: Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreicher Abschluss als „Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO“ und Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80 % der 24 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Anforderungen an ein effizientes Datenschutzmanagementsystem von der Planung über die Einführung bis hin zur Aufrechterhaltung und Pflege
  • Implementierung, Inbetriebnahme und Einführung eines Datenschutzkonzeptes
  • Dokumentation des Datenschutzmanagementsystems
  • Zielsetzung von Audits
  • Anforderungen an interne Audits und den internen Auditor
  • Planung und Vorbereitung eines Datenschutzaudits
  • Durchführung von Audits
  • Auswertung, Prüfbericht und Folgemaßnahmen
  • Erstellen des Auditberichts
  • Verfolgung von Maßnahmen

„Datenschutzauditoren (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO“ verfügen über gesicherte Kenntnisse im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und dem BDGS in neuer Fassung, um regelmäßige Datenschutzprüfungen im Unternehmen durchführen zu können.

Bisher umgesetzt in:Deutschland, Deutschland