ID-Nr. 0000056271: Professional „Digitales Netzwerken und Arbeiten 4.0“ mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Professional „Digitales Netzwerken und Arbeiten 4.0“ mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Qualifizierter Schulabschluss
  • Abgeschlossene berufliche Ausbildung
  • Mindestens 2 Jahre relevante berufliche Erfahrung
  • Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Digitalpass Starter“ und Aufbauqualifizierung „Digitalpass Professional“ im Umfang von 4,5 Schulungstagen der platform 3l GmbH mit Sitz in Bonn. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice)
  • Mündliche Prüfung (Fallbeispiel mit Vortrag und zusätzlichen Prüfungsfragen)
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Netzwerken in der digitalen Arbeitswelt 4.0
  • Fähigkeit zum lebenslangen Lernen in einem hochdynamischen Umfeld
  • Selbstreflexionskompetenz und Methodenkompetenz der Verhaltens- und Motivationsaufnahme sowie Potentialanalyse
  • Zielgerichtete Kommunikation in der digitalen Arbeitswelt
  • Selbstmanagement und Selbstverantwortung
  • Selbstvermarktung in der digitalen Arbeitswelt
  • Präsentation in digitalen Medien
  • Kommunikation in sozialen Netzwerken (u.a. Xing, Linkedin)
  • Digitale Gesprächsführung (u.a. Skype, Lync, Google Hangouts, Teamviewer)
  • Büroorganisation in der digitalen Arbeitswelt
  • Recherche über und Auswahl von digitalen Tools zur Produktivitätssteigerung

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage,  

  • Neue Absatzmärkte in der digitalen Arbeitswelt zu erschließen
  • Partnernetzwerke in der digitalen Arbeitswelt zu bilden
  • Den branchenübergreifenden lebenslangen Lernprozess in der digitalen Arbeitswelt zu verstehen und umzusetzen

Effiziente Anwendung von digitalen Werkzeuge zur Gestaltung des Arbeitsalltags

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:platform3l GmbH