ID-Nr. 0000055822: Retanol-Fachbauleiter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Retanol-Fachbauleiter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium im Baubereich oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im bautechnischen Bereich oder
  • Gesellen- oder Meisterbrief im Estrichlegerhandwerk und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Estrichverlegung oder
  • Mindestens 5 Jahre ununterbrochenes Arbeitsverhältnis als Estrichleger und
  • Teilnahme am von PersCert TÜV anerkannten Lehrgang „Retanol-Fachbauleiter“ der PCT PERFORMANCE CHEMICALS GMBH bei einer Mindestanwesenheit von 80%.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (multiple choice mit einfach richtigen Antworten)
  • Praktische Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Prüfung von fertiggestellten Estrichoberflächen in Anlehnung an die DIN 18365 „Bodenbelagsarbeiten“
  • Prüfung verschiedener Sandzusammensetzungen auf deren Eignung zur Estrichherstellung
  • Erkennen von geeigneten Zementen zur Herstellung eines Retanolestrichs
  • Anfertigung normgerechter Estrichmischungen
  • Sach- und normgerechte Herstellung von Prüfprismen
  • Sach- und normgerechte CM-Messungen

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, als Fachbauleiter die Ausführung der Retanolestricharbeiten zu koordinieren und zu überwachen. Sie beachten insbesondere bei der Fertigstellung geltende Herstellervorgaben und Normen.

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:PCT Chemie
Bisher umgesetzt in:Deutschland