ID-Nr. 0000052430: Energiemanagementbeauftragter (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Energiemanagementbeauftragter (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Energiemanagementbeauftragter  (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Managementsysteme & Normen
  • Messtechnik / Datenanalyse / Energie
  • Grundlagen Energie
  • Druckluft
  • Pumpen / Antrieb
  • Wärme- und Kältetechnik / Wärmeversorgung
  • Beleuchtung
  • Förderung / Steuern
  • Energetische Bewertung

„Energiemanagementbeauftragte (TÜV)“ sind in der Lage, eine Ist-Analyse des Energieverbrauchs zu erstellen, Optimierungspotentiale für Energieeffizienz aufzuzeigen sowie die Grundlagen für das Energiemanagementsystem nach DIN EN  ISO 50001 zu schaffen.
Der „Energiemanagementbeauftragte (TÜV)“ steht der Betriebsleitung damit als kompetenter Ansprechpartner zum Thema Energieeffizienz und ISO 50001 zur Verfügung.

Bisher umgesetzt in:Deutschland