ID-Nr. 0000052192: Certified Systems Engineer (GfSE)® Level A mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Certified Systems Engineer (GfSE)® Level A mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister oder Techniker und mindestens 14 Jahre Berufserfahrung

oder

  • Ein technischer Studienabschluss als Bachelor und 11 Jahre Berufserfahrung

oder

  • Ein technischer Studienabschluss als Master, Dipl. Ing FH, Dipl. Ing. und 10 Jahre Berufserfahrung

und

Ein gültiges Level B Zertifikat sowie der Nachweis der praktischen Erfahrung in den Kompetenzbereichen des Systems Engineer.

Prüfungsbausteine:
  • Studienarbeit im Umfang von 20-50 Seiten
  • Fachgespräch
Nachzuweisende Kompetenzen:

Certified Systems Engineer (GfSE)® des Level A verfügen über langjährige praktische Erfahrungen im systemischen Engineering. Sie haben in ihrer Studienarbeit nachgewiesen, dass sie befähigt sind, multidisziplinäre Prozesse  in Systemen und deren Lebenszyklen zu denken und daraus verallgemeinerungswürdige Schlussfolgerungen für das Systems Engineering abzuleiten.

Rezertifizierung:

"Certified Systems Engineer (GfSE)® Level A mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation" weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:GfSE - Gesellschaft für Systems Engineering
Bisher umgesetzt in:Deutschland