ID-Nr. 0000045052: Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Betrieblicher Gesundheitsmanager  (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie GmbH. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Organisation, Struktur und Akteure im BGM
  • Analyse von Arbeitsbelastungen
  • Umsetzung typischer BGM-Maßnahmen

Betriebliche Gesundheitsmanager (TÜV) sind in der Lage, die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens zu steigern, indem sie Gesundheit, Motivation und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten erhalten und fördern.
Sie wissen die Attraktivität des Arbeitgebers für junge Arbeitnehmer zu steigern und kennen geeignete Maßnahmen, Ältere im Unternehmen gesund zu erhalten.