ID-Nr. 0000044777: Betriebswirt Gesundheits- und Sozialwesen (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Betriebswirt Gesundheits- und Sozialwesen (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Betriebswirt Gesundheits- und Sozialwesen(TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Als Vorqualifizierung wird ein Abschluss als „Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“ und/oder „Pflegedienstleiter (ambulante Pflegedienste) (TÜV)“ vorausgesetzt.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung  und Projektarbeit in Hausarbeit

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in den folgenden Bereichen nach:

  • Einkauf und Materialwirtschaft
  • Organisation
  • Betriebliche Personalwirtschaft
  • Spezielles Rechnungswesen
  • Kooperationsformen sozialrechtlicher Akteure
  • Spezielle Rechtsgebiete

Durch ihre hohe fachliche sowie Steuerungskompetenz qualifizieren sich „Betriebswirte Gesundheits- und Sozialwesen (TÜV)“ für Managementaufgaben in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesen. Mit ihren umfassenden Steuerungs- und Führungskompetenzen sind sie in der Lage, die Zukunftsfähigkeit ihrer Einrichtungen zu sichern.