ID-Nr. 0000044643: Fachkraft für Expediting mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Fachkraft für Expediting mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, Betriebswirtschaft oder des Wirtschaftsingenieurwesens und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer technischen Funktion
    oder
    Abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Berufsbild und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer technischen Funktion
  • Praktische Erfahrungen im Projektmanagement
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teilnahme am von der Personenzertifizierungsstelle anerkannten Lehrgang „Fachkraft für Expediting“ oder „Fachkraft für Expediting für Berufserfahrene“ (Modular)
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice)
  • Zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung wird ein themenbezogener Arbeitsbericht abgegeben.
  • Mündliche Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in den folgenden Bereichen nach:

  • Expediting im Großanlagenbau
  • Expediting aus der Sicht externer Expediting-Dienstleister
  • Vertragsmanagement
  • Konflikt- und Schnittstellenmanagement
  • Intercultural Awareness
  • Grundlagen Scheduling

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, die Außenaktivitäten eines Unternehmens in Bezug auf den in Bestellung befindlichen Auftragsbestand bei anderen Zulieferern zu überprüfen. Hierbei können die Objekte vor allem unter qualitativen und terminlichen Aspekten überprüft werden.

Rezertifizierung:

Die Fachkräfte für Expediting weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Kooperationspartner:Framatome

Downloads

Dokumentenart Dokumententitel Anerkannt durch TÜV Rheinland Dokumentenbeschreibung
Antragsformular Rezertifizierung Fachkraft für Expediting Ja Antrag auf Rezertifizierung