ID-Nr. 0000044602: Fliesenleger für barrierefreies Bauen mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Fliesenleger für barrierefreies Bauen mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Fliesenleger für barrierefreies Bauen“ der SAKRET Bausysteme GmbH & Co.KG. Die Teilnahme gilt als erfolgreich, sofern der/die Teilnehmerin an mindestens 80% der Unterrichtseinheiten durch Unterschrift bestätigt anwesend war.
  • Meisterbrief im Fliesenlegerhandwerk und mindestens 2 Jahre spezifische Berufserfahrung
    oder
  • Gesellenbrief im Fliesenlegerhandwerk und mindestens 4 Jahre spezifische Berufserfahrung.
Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)

Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer ihre Kenntnisse in den folgenden Bereichen nach:

  • Kenntnisse von körperlichen Behinderungen und Beeinträchtigungen
  • Kenntnisse von Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
  • Umfassende Kenntnisse der DIN 18040-2

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, Fliesenlegerarbeiten, die die Barrierefreiheit gewährleisten, aufgrund der DIN 18040-2 zu planen und durchzuführen.

Kooperationspartner:SAKRET Bausysteme GmbH & Co.KG
Bisher umgesetzt in:Deutschland