ID-Nr. 0000044217: Beauftragter Integrierte Managementsysteme (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Beauftragter Integrierte Managementsysteme (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Beauftragter Integrierte Managementsysteme (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (multiple choice Fragen)

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen zur Optimierung betrieblicher Prozesse
  • Bewertung, Steuerung und Integration betrieblicher Prozesse
  • Betriebliches Wissen zu Umweltschutz, Qualität und Sicherheit
  • Aufbau integrierter Managementsysteme
  • Methoden und IT Werkzeuge für die Optimierung und Integration

„Beauftragte Integrierte Managementsysteme (TÜV)“ kennen geeignete Verfahren und Tools zur Integration von verschiedenen Managementsystemen aus den Bereichen Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energiemanagement. Sie vermögen zu unterscheiden, welche Elemente von Managementsystemen sich integrieren lassen und welche nicht. Sie wissen die Rechtssicherheit im Unternehmen zu erhöhen, die Prozessqualität und Prozesseffizienz zu optimieren und den Aufwand (Zeit, Kosten) bei der Implementierung bzw. Weiterentwicklung von Managementsystemen zu reduzieren.