ID-Nr. 0000044214: Datenschutzbeauftragter in der Polizei mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Datenschutzbeauftragter in der Polizei mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten 5-tägigen Qualifizierung „Datenschutzbeauftragter in der Polizei“ nach dem Curriculum der Cyber Akademie.
Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)

Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Rechtsgrundlagen des Datenschutzes
  • Datenschutzmanagement & -organisation
  • Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Polizeispezifischer Datenschutz
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Datenschutzkonforme Videoüberwachung
  • § 9 des BDSG inkl. Anlage
  • IT Sicherheit für Datenschutzbeauftragte
  • BSI Standards für IT Sicherheit

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer nach, dass sie in der Lage sind, datenschutzrechtliche Risikofelder ihrer Polizeibehörde zu erkennen und angemessen zu reagieren, um den Datenschutz der Behörde sicherzustellen.

Kooperationspartner:Cyber Akademie