ID-Nr. 0000043744: TeleTrusT Engineer System Security (T.E.S.S.) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:TeleTrusT Engineer System Security (T.E.S.S.) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Zu einer T.E.S.S.-Prüfung wird zugelassen, wer ausreichende theoretische Vorbildung sowie praktische Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit und/oder IT-Sicherheit nachweist und eine 4-tägige T.E.S.S.-Schulung bei einem anerkannten Schulungsanbieter besucht hat.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung, bestehend aus 60 Multiple Choice Fragen, die in 90 Minuten zu lösen sind.

Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in den folgenden Bereichen nach:

  • Psychologie der Sicherheit
  • Anforderungen der Usability
  • Anforderungen der Stakeholder
  • Rechtliche Grundlagen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Bedrohungsanalyse
  • Security Usability
  • Designprinzipien/Sicherheitstests
  • Formale Security-Zertifizierung
  • Sicherer Systembetrieb

Der „TeleTrusT Engineer System Security (T.E.S.S.) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ kennt Sicherheits- und Designprinzipien sowie organisatorische Schutzmaßnahmen, die sich in der Praxis bewährt haben. Er ist mit sinnvollen Vorgehensweisen bei der Evaluierung von Sicherheitseigenschaften von Systemen vertraut. Als Entwickler, Produkt- und Systemingenieur, der IT-Lösungen, Produkte oder IT-Services konzipiert und projektiert, ist er in der Lage, das Thema Security frühzeitig und angemessen zu integrieren.

Kooperationspartner:TeleTrust
Bisher umgesetzt in:Deutschland