ID-Nr. 0000043607: Pharmacovigilance Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Pharmacovigilance Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung, Meisterausbildung, Studienabschluss aus dem medizinischen/pharmazeutischen oder verwandten Bereichen
    oder
    mindestens 3 jährige medizinisch/pharmazeutische Berufspraxis.
  • Erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatslehrgang „Pharmacovigilance Manager“ der LuSciMED Akademie im Umfang von 12 Unterrichtstagen. Als erfolgreich gilt die Teilnahme wenn die Teilnehmer mindestens 80% des Curriculums nachgewiesen anwesend waren.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple choice und offene Fragen)
  • Fachgespräch anhand eines Praxisbeispiels
Nachzuweisende Kompetenzen:

Die Teilnehmer weisen durch die erfolgreiche Zertifizierung nach, dass sie als sachkundige und angemessen qualifizierte Mitarbeiter das rechtliche und fachpraktische Wissen besitzen, um im Rahmen der nationalen und EU-Gesetzgebung im Bereich Pharmacovigilanz eingesetzt werden zu können.

Rezertifizierung:

Die Rezertifizierung erfolgt aufgrund des Nachweises einer erfolgreichen Teilnahme an einer fachrelevanten Weiterbildung im Gültigkeitszeitraum des Zertifikats, im Umfang von mindestens 16 UE.

Kooperationspartner:LuSciMED Akademie

Downloads

Dokumentenart Dokumententitel Anerkannt durch TÜV Rheinland Dokumentenbeschreibung
Antragsformular Rezertifizierung Pharmacovigilance Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation Ja Antrag auf Rezertifizierung