ID-Nr. 0000043538: Gutachter für Brandschutz mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Gutachter für Brandschutz mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Architekt, Bauingenieur, Meister oder Techniker eines Bauhandwerks oder vergleichbarer Abschluss und mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung oder ein Berufsabschluss als Geselle des Bauhandwerks mit mindestens 7 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.
  • Erfolgreiche Teilnahme an dem von der Zertifizierungsstelle anerkannten achtzehntägigen modularen Lehrgang „Brandschutz“ nach dem Curriculum der Sachverständigen Akademie Aachen GmbH.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice) nach dem Modul „Brandschutzbeauftragter“
  • Erstellen eines Brandschutzkonzeptes nach einer vorgegebenen Aufgabenstellung nach dem modularen Lehrgang „Brandschutz“
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer umfassende Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Rechtliche, normative und bautechnische Grundlagen des Brandschutzes
  • Anforderungen der Feuerversicherer
  • Baulicher Brandschutz im Wohnungsbau
  • Baulicher Brandschutz im Industrie- und Gewerbebau
  • Besonderheiten beim anlagentechnischen Brandschutz
  • Brandschutztechnische Baudokumentation
  • Bautechnische Abnahmen mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern

„Gutachter für Brandschutz mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ verfügen über die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Brandschutzkonzepte für Wohn-, Gewerbe-, Industrie- und Sonderbauten zu erstellen und zu bewerten. Sie begutachten die Umsetzung von Brandschutzkonzepten in der Praxis und beraten Auftraggeber bei der Verbesserung und Anpassung bestehender Brandschutzkonzepte.

Kooperationspartner:SAA - Sachverständigen Akademie Aachen GmbH
Bisher umgesetzt in:Deutschland