ID-Nr. 0000043350: Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (multiple choice)

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Forderungen der DIN EN ISO 14001
  • Forderungen der Verordnung (EG) 1221/2009 (EMAS)
  • Praxisorientierte Interpretation der Normanforderungen
  • Basiswissen über Aufbau und Struktur von europäischem und nationalem Umweltrecht
  • Aufbau und Implementierung eines Managementsystems
  • Prozessbeschreibungen
  • Grundlagen des Prozessmanagements und Projektmanagements
  • Aufbau und Implementierung einer Managementsystem-Dokumentation
  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Prozessen
  • Lieferantenmanagement
  • Audit
  • Umweltleistungsbewertung und Umweltcontrolling
  • Umweltkostenmanagement

„Umweltmanagement-Beauftragte (TÜV)“ können ein innovatives und effizientes Umweltmanagement-System entwickeln und es über ein funktionierendes Projekt- und Kommunikationsmanagement im Unternehmen verankern.

Sie sind vertraut mit den Mitteln und Methoden sowie deren Anwendung für die Bewertung der Umweltleistung des Unternehmens und haben die notwendige Sicherheit im Umgang mit Lieferanten erworben, um zu wissen, welche Forderungen diese im Rahmen ihres Umweltmanagementsystems erfüllen müssen.