ID-Nr. 0000042486: Sachkundiger für Feuchte- und Schimmelpilzschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Sachkundiger für Feuchte- und Schimmelpilzschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:
• Hoch- und Fachschulabsolventen, Meister und Techniker bautechnischer Fachrichtungen, Gesellen in einem Bauberuf mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.
• Teilnahme am 4-tägigen Seminar “Feuchte und Schimmelpilzschäden” der Sachverständigen Akademie Aachen.
Prüfungsbausteine:
Schriftliche Prüfung, bestehend aus 60 Multiple-Choice und offenen Fragen
Nachzuweisende Kompetenzen:
„Sachkundige für Feuchte- und Schimmelpilzschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation” verfügen über ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der Arten, Ursachen und Auswirkungen von Schimmelpilzbefall.

Sie sind befähigt, Schimmelpilzbefall nachzuweisen und einzustufen. Je nach Ursache und Umfang entwickeln sie Projekte für die Sanierung von Schimmelpilzschäden und überwachen deren Ausführung unter Beachtung des erforderlichen baulichen und Personenschutzes.
Kooperationspartner:Sachverständigen Akademie Aachen
Bisher umgesetzt in:Deutschland