ID-Nr. 0000040964: Wundexperte ICW®

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Wundexperte ICW®
Zulassungsvoraussetzungen:

Das 48 UE Theorie und 16 Stunden Hospitation umfassende Basisseminar nach den Richtlinien der ICW wird nach Zulassung durch PersCert TÜV von zahlreichen Fortbildungsinstituten bundesweit angeboten.
Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifizierung ist ein Berufsabschluss als:

  • Arzt (Humanmedizin)
  • Apotheker
  • COA (Chirurgisch-operative Assistenten)
  • CTA (Chirurgisch-technische Assistenten)
  • Diabetesberater
  • Heilpraktiker
  • Medizinische Fachangestellte (vormals Arzthelferin)
  • Pflegefachkräfte (Gesundheits- oder Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger)
  • Podologen
  • PTA (Pharmazeutisch-technische Assistenten)
Prüfungsbausteine:
  • Prüfungsklausur
  • Hospitationsbericht
Nachzuweisende Kompetenzen:

Wundexperten ICW verfügen über die Kompetenz für einen Einsatz als Wundberater in stationären und ambulanten Einrichtungen. Je nach Basisqualifikation führen sie die Beratung und Therapie selbständig durch, dokumentieren den Behandlungsverlauf und evaluieren den Therapieerfolg.

Rezertifizierung:

Rezertifizierung durch den Nachweis geeigneter Fortbildungsaktivitäten.

Kooperationspartner:ICW
Bisher umgesetzt in:Deutschland