ID-Nr. 0000040798: Manager Leadership Essentials with TÜV Rheinland Certified Qualification

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Manager Leadership Essentials with TÜV Rheinland Certified Qualification
Zulassungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium.
Eine mindestens 3-jährige tätigkeitsbezogene Berufspraxis mit mindestens einem Jahr als Führungskraft mit Personalverantwortung.
Erfolgreiche Teilnahme an mindestens 3 Tagen des von der Zertifizierungsstelle anerkannten Führungskräftetrainings „Leadership Essentials“ der Business Performance Academy.

Als erfolgreich gilt die Teilnahme, wenn:

  • essentielle Leadership-Kompetenzen während der aktiven Teilnahme an Rollenspielen und Outdoor-Events während der Trainings nachgewiesen werden konnten. Die Bewertung der Leadership-Kompetenzen erfolgt dabei anhand des jeweiligen strukturierten Leadership-Feedbackbogens durch den Trainer. Hierbei müssen mindestens 70% der maximal erreichbaren Punktezahl erreicht werden.
  • die am 3. Trainingstag vorgestellten Arbeitsergebnisse zu der ausgewählten Fallstudie anhand des Kriterienbogens mit mindestens 70% der maximal erreichbaren Punktezahl bewertet werden konnten. Die Führungskraft erhält am 2. Trainingstag zwei Fallstudien, aus denen sie eine auswählt und die Arbeitsergebnisse vorstellt.
  • das persönliche Feedback am Ende des Trainings durch die Trainer/Coaches der Business Performance Academy überwiegend (mindestens 60% der maximal erreichbaren Punktezahl) positiv ausfällt.
Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (nur Multiple Choice)
  • Mündliche Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

Die Teilnehmer weisen ihre Kompetenz

  • im Umgang mit Veränderungen durch Empowerment der Mitarbeiter
  • im Bereich Motivation der Mitarbeiter durch situatives Führen
  • im Bereich Transparente Kommunikation
  • im Bereich Selbst- und Zeitmanagement
  • im Bereich Zusammenarbeit und Denken in Netzwerken, basierend auf einer empathischen Haltung,

nach.

Die Rezertifizierung erfolgt aufgrund

  • des Nachweises der erfolgreichen Teilnahme an einer fachrelevanten Weiterbildung im Gültigkeitszeitraum des Zertifikats, im Umfang von mindestens einen Tag
  • des Nachweises der mindestens einjährigen Tätigkeit in einer Führungsposition mit Personalverantwortung
Kooperationspartner:Business Performance Academy