ID-Nr. 0000039366: Klinischer Monitor mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Klinischer Monitor mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene naturwissenschaftlich orientierte Berufsausbildung oder höherwertige naturwissenschaftliche Ausbildung (Biologen, Chemiker, Mediziner, BTA, CTA etc.).

Erfolgreiche Teilnahme am Seminar Klinischer Monitor im Umfang von 80 UE in 3 Modulen mit den Inhalten

  • Aufgaben eines Monitors
  • Basiswissen in Pharmazie und Medizin
  • Klinische Entwicklung
  • Gute klinische Praxis (ICH-GCP)
  • Relevante Gesetzgebung und rechtlicher Rahmen
  • Umgang mit Daten / Qualitätskontrolle
  • Zielorientierte Kommunikation und Rhetorik
  • Selbstorganisation

Die Teilnahme gilt als erfolgreich, sofern der/die Teilnehmer/in mindestens 80% der Gesamtdauer des Seminars durch Unterschrift bestätigt anwesend war.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (multiple choice)

Nachzuweisende Kompetenzen:

Die Teilnehmer weisen durch die Zulassungsvoraussetzungen und die schriftliche Prüfung die notwendigen Kompetenzen in folgenden Bereichen nach:

  • Recht
  • Klinische Entwicklung
  • Studienplanung
  • Monitoring
  • Kommunikation
  • Fachterminologie

Der Absolvent ist damit in der Lage, umfassend und unter Einbeziehung aller relevanten Aspekte als klinischer Monitor zu agieren.

Rezertifizierung:

Nachweis über mind. 1 Jahr praktische Tätigkeit im zertifizierten Bereich im zurückliegenden Gültigkeitszeitraum und Nachweis über die Teilnahme an Schulungen (Mindestumfang 2 Tage im Gültigkeitszeitraum), in denen die Neuerungen im zertifizierten Gebiet behandelt wurden.

Kooperationspartner:AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH