ID-Nr. 0000038757: Umweltschutzmanager (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Umweltschutzmanager (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Umweltschutzmanager (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung erfolgt nach erfolgreichem Besuch von Modul 1 „Umweltbeauftragter (TÜV)“ und bei einer Mindestanwesenheit von 80% der insgesamt 16 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (offene Fragen)

Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse auf folgenden Gebieten nach:

  • Grundlagen der Umweltmanagementsysteme
  • Anforderungen EMAS III, ISO 14001
  • Umweltpolitische Ziele und Programme
  • Umwelt- und Energieeffizienzprüfung
  • Implementierungs- und Motivationshemmnisse
  • Dokumentation von Umweltmanagementsystemen
  • Umwelterklärung und Zertifizierung

Erfolgreiche Absolventen kennen Inhalt, Aufbau und Anforderungen von Umweltmanagementsystemen (UMS) nach ISO 14001 und EMAS III. Sie sind in der Lage, betriebliche UMS einzuführen und in ihrer Effizienz zu bewerten.