ID-Nr. 0000032237: Gutachter / Sachverständiger für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Gutachter / Sachverständiger für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Studium der Ingenieurwissenschaften oder sonstiger vergleichbarer Naturwissenschaften und mindestens zwei Jahre Praxis an solartechnischen Anlagen
oder
ein Abschluss als Techniker oder Meister in einem solartechnikrelevanten Gewerk (Dachdecker, Elektriker, Zimmerer o. ä.) und mind. 3 Jahre Berufserfahrung an solartechnischen Anlagen
oder
sonstige Berufsabschlüsse und 5 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung in der Planung und Installation von solartechnischen Anlagen.

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Gutachter / Sachverständiger für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie GmbH. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80% der 3-moduligen Weiterbildung.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (offene Fragen)
  • Erstellung Gutachten
Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Baurecht, Normen, Regeln der Technik
  • Kosten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Erkennen und Bewerten von Fehlern bei Photovoltaik-Anlagen
  • Sachverständigenwesen

„Gutachter / Sachverständige für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)" beherrschen die anerkannten Regeln der Technik und können fundierte Gutachten für Anlagen zur photovoltaischen Energieerzeugung erstellen.

Rezertifizierung:

Die Teilnehmer weisen die Aktualität ihrer Kompetenz in einem Rezertifizierungsverfahren nach.

Downloads

Dokumentenart Dokumententitel Anerkannt durch TÜV Rheinland Dokumentenbeschreibung
Dokument Rezertifizierung Anlage für Gutachten Ja Anlage für Gutachten
Dokument Rezertifizierung Gutachter für PV-Anlagen (TÜV) Ja Antrag auf Rezertifizierung