ID-Nr. 0000023026: Helfer für Soziale Dienste mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Helfer für Soziale Dienste mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Zulassungsvoraussetzungen:

An der Prüfung zum zertifizierten Helfer für Soziale Dienste darf nur teilnehmen, wer seinen Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilliges soziales Jahr im Bereich der Pflege und/oder Betreuung abgeleistet hat.
Für die Zertifizierung sind neben den erfolgreich abgelegten Prüfungen auch die einschlägigen Voraussetzungen (Erste-Hilfe-Grundkurs, Absolvierung eines anerkannten Lehrgangs für Helfer für Soziale Dienste, Teilnahme an einem Abschlusslehrgang) zu erfüllen.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
  • Präsentation einer Projektarbeit als Gruppenprüfung
  • Praxisbewertung / Praxisprojekt
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Krankheitsbilder / Behinderungen
  • Psychologie / Kommunikation
  • Gesetzlicher Rahmen
  • Pflegehilfe
  • Gesellschaft / Politik / Ethik
  • Projektarbeit

„Helfer für Soziale Dienste mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten, die für ihre persönliche Entwicklung von Nutzen sind. Sie lernen, mit Situationen, Aufgaben und Problemen umzugehen, die ihnen im Dienstalltag, im Umgang mit Klienten und Mitarbeitern begegnen. Potentiale, insbesondere im Bereich der menschlichen Zuwendung und Kontaktpflege, werden ermittelt und gefördert.

Kooperationspartner:Wissen-Bilden-Weigelt
Bisher umgesetzt in:Deutschland

Downloads

Dokumentenart Dokumententitel Anerkannt durch TÜV Rheinland Dokumentenbeschreibung
Referenz Lehrgangsbeschreibung Ja Helfer für soziale Dienste (BAZ)