ID-Nr. 0000022630: Brandschutzfachkraft (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Brandschutzfachkraft (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten 6-tägigen Qualifizierung „Brandschutzfachkraft (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80 % der Unterrichtseinheiten.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (offene Fragen)
  • 3 Fallbeispiele (schriftlich)
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Baustoffkunde
  • Gesetze und Verordnungen - DIN-Vorschriften
  • Theorie des Brandes
  • Brandschutz(maßnahmen)

Als Baustellenverantwortliche beherrschen sie die baulichen Brandschutzvorschriften, um brandschutztechnisch sachgerechte Bau- und Montagearbeiten auszuführen

Bisher umgesetzt in:Deutschland