ID-Nr. 0000020877: Fachkraft für Gerontopsychiatrie (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Fachkraft für Gerontopsychiatrie (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter, -pädagoge, Heilpädagoge, Ergotherapeut oder vergleichbare Ausbildung und mindestens 2 Jahre Berufspraxis mit gerontopsychiatrischem Klientel.

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Fachkraft für Gerontopsychiatrie (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80% der insgesamt 320 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsbausteine:

Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen) und Projektarbeit

Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Grundlagen der Gerontologie, Gerontopsychologie und Altersmedizin
  • Rechtliche Grundlagen
  • Pflegerische Grundlagen
  • Bedingungen, Ursachen und Risikofaktoren psychischer Störungen im Alter


Die „Fachkräfte für Gerontopsychiatrie (TÜV)“ kennen die besonderen psychischen Bedürfnisse alter Menschen und sorgen für deren Berücksichtigung bei der Planung und Organisation in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen