ID-Nr. 0000020212: Ernährungsberater für gesunde Lebensführung (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Ernährungsberater für gesunde Lebensführung (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (Arzthelfer), Heilpraktiker, Hauswirtschafter, Diätassistenten, Pharmazeutisch-technischen Assistenten, Gesundheits- und Krankenpfleger (Krankenschwester/-pfleger), Altenpfleger, Heilerzieher, Heilpädagogen, Koch oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung und abgeschlossene Weiterbildung zum Fitness- oder Wellnesstrainer
  • und mindestens 2 Jahre einschlägige Berufstätigkeit

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Ernährungsberater für gesunde Lebensführung (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80 % der insgesamt 200 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
  • Praktische Prüfung
Nachzuweisende Kompetenzen:

In der Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Grundlagen der menschlichen Ernährung
  • Krankheit und Ernährung
  • Lebensphasen / Lebensstil und Ernährung
  • Lebensmittelkunde und -hygiene
  • Qualitätsmanagement in der Ernährungsberatung
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte der Ernährungsberatung

„Ernährungsberater für gesunde Lebensführung (TÜV)“ können mit neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen in der Ernährungsaufklärung, -information, -erziehung, und -bildung tätig werden. Sie entwickeln praxistaugliche Lösungen für eine altersgerechte Ernährung und beraten in verschiedenen Einrichtungen bzw. bei verschiedenen Zielgruppen.