ID-Nr. 0000018459: Sachverständiger für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

Die vorliegende ID Page ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch
Titel des Zertifizierungsprogramms:Sachverständiger für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Voraussetzung zur Teilnahme ist das erfolgreiche Bestehen der Sachkundeprüfung aus Modul 1 und Teilnahme am Modul 2a der Seminarreihe „Schimmelpilzschäden in Innenräumen (TÜV)“.
Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Sachverständiger für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80% der 3 moduligen Fortbildung.

Prüfungsbausteine:
  • Schriftliche Prüfung (offene Fragen)
  • Erstellung eines Gutachtens
Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen nach:

  • Baupraktische Grundlagen und deren Anwendung
  • Sachverständigenwesen

„Sachverständige für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden (TÜV)“ sind in der Lage, Pilzbefall sicher zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren.
Sie erhalten die fachliche Basis zur Anerkennung als Sachverständiger nach DIN EN ISO / IEC 17024.

Downloads

Dokumentenart Dokumententitel Anerkannt durch TÜV Rheinland Dokumentenbeschreibung
Dokument Rezertifizierung - Übersicht Gutachten Ja Anlage für Gutachten
Dokument Rezertifizierung Sachverständiger Schimmelpilzschäden (TÜV) Ja Antrag auf Rezertifizierung