Salzkorrosionsbeständigkeit


TÜV Rheinland hat bei diesem Produkt geprüft, wie korrosionsbeständig seine Oberfläche gegen Salznebel ist. Dafür hat TÜV Rheinland einen Prüfkatalog definiert, der je nach Produkt und Herstellerangaben sowie Einsatzart und Umgebungsbedingungen Mindeststandards für das Merkmal Salzkorrosionsbeständigkeit festlegt. Der Prüfkatalog orientiert sich an international gültigen Standards bzw. in der Industrie üblichen Normen (u. a. IEC 60068-2-11 bzw. IEC 60068-2-52) und geht noch über diese hinaus. Das Produkt wurde nach diesen Kriterien im Labor geprüft. Dabei wurde das Produkt über einen definierten Zeitraum kontinuierlich mit Salznebel besprüht. Im Anschluss wurde das Produkt untersucht und der Korrosionsgrad festgestellt. Das Produkt darf in seiner Funktions- und Wirkungsweise nach dieser Prüfung nicht wesentlich beeinträchtigt sein. Mit dem Keyword „Salzkorrosionsbeständigkeit“ wird bestätigt, dass das Produkt die Prüfkriterien von TÜV Rheinland erfüllt.