Tuv print icon Seite drucken Tuv share icon Seite teilen Tuv contact mail icon Kontakt
Tuv check icon

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Kontaktieren Sie TÜV Rheinland

Sorry. This action failed due to a technical error. Please try again later.

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Pflichtfelder.

Versuchen Sie Ihre Anliegen so genau wie möglich zu beschreiben.
Wir werden versuchen, Ihre Anfrage sobald wie möglich zu bearbeiten.
  • Zertifikatsnr. PVQ 21242278.003

    • Zertifikatsinhaber
      Energieinsel GmbH

      Im Gewerbepark 24
      16727 Oberkrämer OT Vehlefanz
      Deutschland
    • Zertifikatsnummer
      PVQ 21242278.003
    • Zertifiziertes Produkt
      Zertifizierte Qualität
    • Prüfgrundlage(n)
    • Ausstellungsdatum
      2021-09-16
    • Zertifikatstyp
      Qualifizierung Photovoltaic Service

      Qualifizierung PV-Services

      Erfüllen die überprüften Leistungen im spezifizierten Bereich die Prüfkriterien, darf das Zertifikat "Geprüfte Qualität für Beratung, Planung, Komponentenauswahl und Serviceleistungen im Bereich netzgekoppelter Solarstromanlagen" geführt werden.

      Weiter ist eine jährlich wiederkehrende positive Prüfung der Leistungen Grundlage zur Weiterführung des Zertifikats.

      Die Prüfanforderungen sind in einem Kriterienkatalog zusammengestellt, der von der TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH aufgestellt wurde. Die Prüfung erfolgt auf freiwilliger Basis zur besonderen Dokumentation des Qualitätsstandards.

      Insgesamt dienen alle Definitionen von Prüfkriterien dem Ziel die Maßnahmen zur Herstellung, zur Überwachung und Sicherstellung der Kundenzufriedenheit über den definierten Zeitraum transparent zu machen und zu bewerten.

      Die wesentlichen Bausteine einer bewertungsfähigen Leistung sind:

      1. Allgemeine Beratung des potentiellen Kunden
      2. Weitergehende Beratung unter Einbeziehung der spezifischen Verhältnisse mit dem Kunden gemeinsam vor Ort
      3. Objektspezifisches Angebot
      4. Durchführung der Installation und Anforderungen an die Fachhandwerker
      5. Inbetriebnahme durch den Hersteller und Sicherheitsunterweisung des Kunden
      6. Dem Kunden zu gebende Hinweise auf Optionen zur nachhaltigen Kundenbetreuung- Überwachung und Sicherstellung eines wirtschaftlich und technisch fortwährend möglichst zufriedenstellenden Anlagenbetriebs
        1. Wartung
        2. Gefahrenversicherung
        3. Ertragsgarantie
        4. Funktionsüberwachung
      7. Überwachung und Sicherstellung der Kundenzufriedenheit über einen ausreichenden Zeitraum
      8. Einhaltung von Mindest-Produkteigenschaften