Service Quality System


Service Quality System

Speziell für serviceorientierte Unternehmen hat TÜV Rheinland ein individuelles Zertifizierungsverfahren entwickelt. Dieses Verfahren verbindet minimale Dokumentationsanforderungen mit höchstmöglicher Effizienz.

Die Qualität der Mitarbeiter und die Güte des Services sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, wenn es um die Zufriedenheit der Kunden geht. Dies gilt für alle Branchen im Dienstleistungssektor.

Das Service Quality System leistet die Vorgabe, angewandte Kundenorientierung erfolgreich in alle Bereiche des Unternehmens zu integrieren. Es handelt sich hierbei um ein Managementsystem, welches das Unternehmen aus Kundensicht betrachtet, Servicerouten oder Servicepunkte festlegt und dafür sorgt, dass der Kunde von den Leistungen des Unternehmens begeistert sein wird. Das ist das Ziel des Service Quality System, denn ein begeisterter Kunde ist der authentischste Werbeträger eines Unternehmens.

Das Zertifizierungsverfahren berücksichtigt dabei unternehmensspezifisch folgende Punkte:

· Service-Philosophie des Hauses
· Service-Standard
· Service-Verantwortung im Unternehmen
· vorhandene Kundenorientierung der Mitarbeiter
· Dienstleistungsstruktur
· das serviceorientierte Marketingkonzept des Unternehmens
· etc.

Ziele des Service Quality System:

· hohes Qualitätslevel der Mitarbeiter
· Kundenzufriedenheit wird zur Kundenbegeisterung
· Dienstleistungsqualität wird zielgerichtet systematisiert, mögliche Schwachstellen im Prozess ausgeschaltet

die Außenwirkung des Unternehmens differenziert sich deutlicher vom Wettbewerb, nicht zuletzt durch ein Qualitätszertifikat von TÜV Rheinland.