EN 60730-1:2011

Prüfungen durch TÜV Rheinland beruhen auf diesem Standard, eventuell werden auch noch strengere Kriterien angelegt.

Automatische elektrische Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen

Im Allgemeinen gilt diese Norm für automatische elektrische Regel- und Steuergeräte für den Gebrauch in, an oder im Zusammenwirken mit Betriebsmitteln für den Haushalt und ähnliche Anwendungen, einschließlich elektrischer Regel- und Steuergeräte (RS) für Heizung, Klimatechnik und ähnliche Anwendungen. Das Betriebsmittel kann Elektrizität, Gas, Öl, feste Brennstoffe, thermische Solar-Energie und so weiter oder eine Kombination hiervon verwenden. Diese Norm gilt für Regel- und Steuergeräte mit einer Bemessungsspannung bis 690 Volt und einem Bemessungsstrom bis 63 Ampere.

Prüfungen zu diesem Standard beinhalten u. a.

Wenn es nicht im zutreffenden Teil 2 ausdrücklich angegeben ist, gilt diese Norm nicht für automatische elektrische Regel- und Steuergeräte (RS), die ausschließlich für industrielle Anwendungen vorgesehen sind.